Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Psychotherapie (AWP)
Curriculum
   » Home

 Die AWP macht 2012 eine Pause!

Kurse werden über www.ffap.eu angeboten.

-->Download Curriculum IPT für 2010/2011

Therapeuten-Training

Voraussetzungen:

  1. Psychologen oder Ärzte mit abgeschlossener (oder nahezu abgeschlossener) Psychotherapieausbildung
  2. Grundkenntnisse in der Behandlung depressiver Patienten
  3. Lektüre des Behandlungsmanuals (Schramm, 1998)

Programm:

  1. 2-Tages-Workshop beinhaltet: theoretischer Hintergrund, Life- und Videodemonstrationen, sowie Übungen zum Einsatz der Strategien in der Anfangsphase (z.B Symptommanage-ment, Beziehungsanalyse, Identifizieren des Problembereichs), der mittleren Phase (Bearbeiten des fokussierten Problembereichs) und der Endphase (z.B. Abschiednehmen, Vorbereiten auf die Zeit nach der Therapie).
    24 UE
  2. Video- oder audiogestützte Supervision von 2 depressiven Patienten (mindestens 16-20 Sitzungen, mindestens jede 4. Sitzung supervidiert = mindestens 8-10 Supervisionssitzungen) durch einen IPT-Supervisor; erfolgreiche Durchführung
    mind. 8 UE*

Dauer:

ca. 6-12 Monate (abhängig von der Fallarbeit)

*Psychotherapie-Supervisoren müssen nur 4 UE des Praxistages (siehe II) erbringen sowie eine geringere Anzahl an supervidierten IPT-Sitzungen (nur jede 4. Sitzung)

<< Tour Zurück ] Tour Weiter >> ]